Abluftanlagen-Reinigung

Lüftungs- und Klimaanlagen, Abluft- und Brandschutzsysteme sollen für sichere und gesundheitlich zuträgliche Arbeitsbedingungen und Raumluftqualität sorgen. In allen Lüftungsanlagen können sich mikrobiologische Rückstände wie Bakterien oder Pilze ansammeln. Diese gelangen dann in die Raumluft und können bei hoher Konzentration Reizungen oder Erkrankungen der Atemwege auslösen.

Küchenabluft- und Dunstanlagen unterliegen einer starken Fettbelastung was neben den negativen hygienischen Aspekten zu einem hohen Brandrisiko führen kann.

Grundlagen für die Reinigung von Küchenabluftanlagen finden sich in den Vorschriften der VDI 2052 und BGR 111. Diese schreiben vor, die Küchenabluftanlage mindestens alle 6 Monate zu überprüfen und bei Verschmutzung zu reinigen. Die Betreiber müssen dies durch Dokumentation (Wartungsbuch) nachweisen können. Die Einhaltung der Vorschrift geschieht durch die jeweils zuständigen Aufsichtsbehörden, die berechtigt sind die Küche zu schließen, wenn die Küchenabluft Anlagen nicht ordnungsgemäß gereinigt sind.

In belastete Küchenabluft- und Dunstanlagen
Damit Sie vor diesen Problemen bewahrt bleiben, empfehlen wir den Abschluss eines Wartungsvertrags wodurch folgende Vorteile der hygienischen Sauberkeit erreicht werden:
Nach höchsten Qualitätsstandards in den sensiblen Bereichen, in denen Hygiene und Pflege besonders großgeschrieben werden sollte, sorgen wir für Sauberkeit. Unsere Reinigungsmittel sind vollkommen sicher im Gebrauch, biologisch abbaubar. Sie haben eine desinfizierende Wirkung und sind nicht giftig.

Kontaktieren Sie uns für Ihr individuelles Reinigungskonzept … bitte hier klicken!

besucherzaehler-kostenlos.de